St. Barbara, Ickern

Willkommen in St. Barbara

ein kurzer berblick

Die St. Barbara-Gemeinde heit Sie als Besucher unserer Internetseiten herzlich Willkommen.

Hier finden Sie alle Informationen rund um unsere Gemeinde.

Bitte erlauben Sie uns, dass wir uns kurz vorstellen.

Wir sind E I N E Gemeinschaft - in der Kirche ... Die Geschichte unserer Gemeinde ist eng verknpft mit der Entwicklung des Bergbaus in Ickern, Habinghorst und Rauxel.

Die wachsenden Zechen, die steigenden Bevlkerungszahlen und die Entstehung neuer Siedlungen, vor allem in den Aapwiesen und davor, machten es ntig, eine weitere Gemeinde fr den Bereich Ickern zu erschaffen.

In den 1950er Jahren stieg die Mitgliederanzahl der St.Antonius-Gemeinde in Ickern auf ber 11.000 an - St.Antonius war damit eine der grten Gemeinden im Erzbistum Paderborn.

... und drumherum. Impression vom Gemeindefest (hier: Pfarrfest 2012)

Aus diesem Grunde wurde der nordwestliche Teil abgepfarrt und St.Barbara entstand mit einer Mitgliederzahl von ca. 3400 Seelen auf einem Gemeindegebiet, das sich heute immer noch in Nord-Sd-Richtung von den Aapwiesen bis zur Rmerstr. und in West-Ost-Richtung zwischen Nordstr. und Waldenburger Str. erstreckt.

Gerade in den Anfangszeiten hatte man mit vielen finanziellen Problemen zu arbeiten. Doch durch viel harte Arbeit und groe Opferfreudigkeiten konnten ziemlich schnell Glocken, ein Mosaik der Hl. Barbara, ein Seitenaltar, die Orgel und viel mehr angeschafft werden.

Auch wenn es in den vergangenen 55 Jahren immer wieder Hhen und Tiefen zu bestehen gab und vor allem auch die Anzahl der Gemeindemitglieder deutlich sank, konnte man in der kleinen Gemeinde direkt an der Emscher immer Zusammenarbeit und Freude am (Aus-)Leben der Botschaft Christi bemerken.

Hab Dank! Glck auf! St. Barbara

Heute ist die St.Barbara-Gemeinde mit ca. 1850 Seelen die kleinste und jngste von 4 Gemeinden der im Januar 2015 neu gegrndeten Pfarrei Corpus Christi.

Auch, wenn die Zahl der Helfer stetig sinkt, stoen doch ab und an neue motivierte Menschen zu uns und gemeinsam schaffen wir es, immer wieder neue Ideen zu haben und Hhepunkte zu schaffen und dadurch viele Leute (auch gemeindebergreifend) zu uns hinzuziehen – vor allem beim Gemeindefest und vielen anderen Veranstaltungen, Gottesdiensten und Treffen.

Mehr ber die Geschichte und das Gemeinde-leben erfahren Sie hier auf unseren weiteren Internetseiten.

Viel Spa !!!