Gruppen und Vereine

Tannenbume und Krippenlandschaft aufgebaut

Weihnachtsbild in der St. Barbara-Kirche fast komplett - nur Maria und Josef sind noch unterwegs

Ein kleiner Blick vorab in die Kirche Am Samstag vor dem 3. Advent wurden in der St. Barbara-Kirche die Tannenbume aufgestellt. Wie die Krippenlandschaft (siehe unten) ebenfalls in anderer Form, damit im Altarraum fr die Weihnachtszeit genug Platz fr ausreichend Abstand gegeben ist.

Fnf Mnner der Gemeinde haben am Vormittag die Bume aufgestellt, beleuchtet und natrlich, wie in jedem Jahr, die Funktionsfhigkeit der Lichterketten verzweifelt geprft.

Das "mit Abstand" beste Aufbauteam

So ist das Weihnachtsbild in der St. Barbara-Kirche nun komplett. Einzig Maria und Josef sind noch auf dem Weg und werden uns zu Heilig Abend eine voll ausgestattete Krippe bescheren.


 

 

Hier noch der Bericht vom Krippenaufbau am 22. November 2020:

Blick in die Krippenlandschaft 2020 Traditionell wird in der St. Barbara-Kirche nach dem Hochamt zum Christknigssonntag der Krippenweg im Mittelgang aufgebaut, um der Gemeinde den Weg von Maria und Josef zur Krippe "zum Mitgehen" zu ermglichen.

Die Corona-Pandemie zwang den Gemeinde-Ausschuss zum Umdenken, da die gewohnten Aufbauten kaum Mglichkeit bieten, um den notwendigen Abstand in alle Richtungen einzuhalten.

So trafen sich die Gemeinde-Ausschussmitglieder und bauten in diesem Jahr eine dreistufige Krippenlandschaft unterhalb der Hl. Maria auf.

So knnen unsere Gemeindemitglieder diesen spannenden Weg durch den Advent trotzdem erleben und genieen. Ein weiterer Effekt ist, dass so trotzdem nahezu alle Tannenbume wie gewohnt aufgestellt werden knnen, ohne den Altarraum groartig zu verkleinern, sodass auch dort die Abstnde eingehalten werden knnen.

Wir wnschen allen einen besinnlichen Advent in diesen seltsamen Zeiten.

Bleiben Sie gesund.

Aufbau anders als gewohnt Die Gruppe beim Aufbau

 

 

 

 

 

 

Gruppenfoto - mit Abstand in der Landschaft

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

brigens: Am Samstag, 23. Januar 2021 bauen wir alles wieder ab. Wer helfen mchte, ist herzlich eingeladen.