Pfarrei Corpus Christi

Familiengottesdienst in St. Antonius

Neues Format der Gestaltung

Wenn der Kirchenchor in der Messe singt, ist es meistens ein Hochamt. Und die Gottesdienste mit den Kindern werden musikalisch von der Gruppe Musik verbindet begleitet. Nicht immer lsst sich dies terminlich vereinbaren. Da muss eine andere Lsung gefunden werden. 

Und sie wurde auch schnell gefunden. Dank der Offenheit und Flexibilitt der beteiligten Personen, entwickelte sich ein neues Format der liturgischen Feiern: wir gestalten die hl. Messe gemeinsam. Diese Idee wurde mit Begeisterung umgesetzt und fand bei den Gottesdienstbesuchern groen Zuspruch.

Selbstverstndlich darf jede Gruppe das tun was sie am besten kann. Whrend der Kirchenchor schne Lieder fr diese Messe  einstudiert hat, haben die Eltern mit den Kommunionkindern die Verkndigung bernommen.

Passend zum Sonntagsevangelium - Jesus im Gesprch mit Samariterin am Jakobsbrunnen – wurde im Vorfeld ein Brunnen gebaut. Im Gottesdienst haben die Kinder den Bau vervollstndigt, indem sie auf den „Steinen“ gemalt und aufgeschrieben haben was fr sie so wichtig wie das Wasser ist.

Das Lied „Ins Wasser fllt ein Stein, ganz heimlich, still und leise; und ist er noch so klein, er zieht doch weite Kreise.“ das vom Chor angestimmt wurde, hat im wahrsten Sinne des Liedes, Kreise gezogen und wurde mit Begeisterung von der ganzen Gemeinde gesungen.
Dieses wunderbare Miteinander mit dem Kirchenchor, erwiderten die Kommunionkindern mit dem spontanen Gesang ihres Mottoliedes: „Wir wissen Gott hat uns gern, er ist uns niemals fern …“ das sie dem Chor gewidmet haben.