Pfarrei Corpus Christi

„Herr, wohin sollen wir gehen?“

Telgter Marienwallfahrt 2019
Nach den Wallfahrten zum Annaberg in Haltern, nach Bochum Stiepel, nach Werl und Kevelaer, hat die kfd St. Antonius in diesem Jahr eine Wallfahrt nach Telgte angeboten.
Die Pilger aus Castrop-Rauxel und aus anderen Städten feierten um 10 Uhr einen Festgottesdienst vor der Pieta in der Gnadenkapelle.

Anschließend gab es Zeit für private Gebete, Besichtigung der Pfarrkirche St. Clemens oder der Stadt Telgte.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen betete die Gruppe um 15 Uhr an den aussagekräftigen Stationen an der  Ems den Kreuzweg.

Ein besonderes Erlebnis für die Pilger war die Begegnung mit den Schwestern von Maria Stella Matutina in ihrem neu gegründeten Kloster. Das Gebet "Vater unser" mit den Schwestern in der Hauskapelle rundete die kurze Besichtigung ab.