Pfarrei Corpus Christi

Geänderte Voraussetzungen für den Besuch unserer Kirchen und Gemeindehäuser

ab 12. Januar 2022 gelten in allen Kirchen und Gemeindehäusern folgende Regeln

Liebe Gemeinde,

zum 12. Januar 2022 ist erneut eine geänderte Fassung der Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen in Kraft getreten.


Im Hinblick auf Versammlungen zur Religionsausübung, insbesondere Gottesdienste, haben wir uns in der Pfarrei Corpus Christi auf folgende Punkte geeinigt:

  • Voraussetzung ist die 2G-Regel (min. doppelt geimpft, genesen)
  • Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske 
  • Einhaltung des Mindestabstands von 1,5m (ausgenommen gleicher Hausstand)

Für Chöre und Gesangsgruppen gelten folgende Regelungen:

  • Voraussetzung ist die 2G-Regel (min. doppelt geimpft, genesen)
  • Verzicht auf die Maskenpflicht nur dann, wenn alle Sänger*innen immunisiert sind (d.h. min. doppelt geimpft oder genesen) und zusätzlich über einen negativen Testnachweis (also einen bescheinigten Nachweis über einen höchstens 24 Stunden zurückliegenden Antigen-Schnelltest oder höchstens 48 Stunden zurückliegenden PCR-Test) verfügen
  • liegt eine Booster-Impfung vor, dann entfällt die Testpflicht
  • werden die 2G´s nicht eingehalten, darf die entsprechende Person an den Proben oder Aufführungen nicht teilnehmen

Für die Gemeindehäuser gelten folgende Regelungen:

  • Zutritt nur mit 2G-Regel (min. doppelt geimpft, genesen)
  • Maximale Personenanzahl: 25 Personen für interne Gruppierungen

Für die Kommunionvorbereitung gelten folgende Regelungen:

  • Schüler*innen gelten aufgrund ihrer Teilnahme an den verpflichtenden Schultestungen als getestet
  • Kinder bis zum Schuleintritt werden durchgehend, also ohne zeitliche Beschränkung, Getesteten gleichgestellt
  • Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre werden Immunisierten gleichgestellt, wenn sie getestet sind oder als getestet gelten
  • Für die Tischmütter gilt die 2G-Regel (min. doppelt geimpft, genesen)

Die Gemeindehäuser sind weiterhin für externe Veranstaltungen (Geburtstage, Hochzeiten, Firm-Feiern…) geschlossen.

Die aufgeführten Maßnahmen und Regeln dienen der Vermeidung einer möglichen Infektion mit COVID-19 und gelten verbindlich für alle Gruppierungen der Pfarrei Corpus Christi ab dem 12. Januar 2022.

Vorsichtshalber weisen wir daraufhin, dass auch nach wie vor für geimpfte und genesene Besucher*innen der Gemeindehäuser die AHA-Formel gilt. Es muss weiterhin eine Maske getragen, sowie die Abstands- und Hygieneangebote eingehalten werden. 

Wir danken für Ihre Mitarbeit und Ihr Verständnis.

Vergelt's Gott.


Informationen zum Datenschutz finden Sie in der Auslage und hier.