Pfarrei Corpus Christi

Hauptversammlung des Cäcilienchores St. Antonius

2020

Hauptversammlung des Cäcilienchores St. Antonius

Nach einem erfolgreichen Jahr, das mit einem festlichen Konzert im Advent und der musikalischen Mitgestaltung des festlichen Hochamts am 2. Weihnachtsfeiertag in St. Antonius seinen Höhepunkt fand, trafen sich die Mitglieder des Cäcilienchores zu ihrer Jahreshauptversammlung.

Auch in 2020 wird der Chor seinen liturgischen Aufgaben nachkommen und einmal im Monat das Hochamt musikalisch mitgestalten. Darüber hinaus wir der Kirchenchor beim Gemeindefest, zur Frühschicht in der Passionszeit, zur ökumenischen Andacht nach den Bibeltagen, zur Ewigen Anbetung im November sowie traditionsgemäß am 2. Weihnachtsfeiertag singen. Außerdem hat der Chor seine Teilnahme zur „Nacht der Chöre“ am 04.09.20 zugesagt.

Gemeinschaftsfördernde Maßnahmen werden durch eine Karnevalsfeier, Ferientreffs, Ausflug sowie Adventsfeier gepflegt.

Erfreulicherweise konnte die Vorsitzende, Ursel Heßmann, bei der Hauptversammlung vier neue aktive Mitglieder begrüßen.

Der Vorstand wurde bestätigt: Ursel Heßmann, Vorsitzende, Aggi Sachse, Schriftführerin und Pressewart, Monika Gompf 1. Kassiererin, Inge Fohler 2. Kassiererin, Gisela Rewinkel, Notenwart, Ingrid Neuber, Notenwart und Administrator der choreigenen Homepage, Stimmführer: Sopran: Gisela Rewinkel, Alt: Marianne Greulich, Tenor: Arnold Fahrig ( ohne weitere Vorstandsarbeit) sowie Bass: Horst Matern ( ohne weitere Vorstandsarbeit).

Vorstand sowie der Chorleiter, Karl-Heinz Poppe, und der Präses des Chores, Pfarrer Zbigniew Szarata) ehrten die Jubilarinnen: Inge Fohler für 50jährige Treue zum Chorgesang und Helga Tovenrath für 25jährige Treue zum Chorgesang.